Demnächst auf O-TON.AT:

Jeder ist mit 200 Erkältungskrankheiten rund drei Jahre krank im Leben: Ärzte verraten was hilft

24.09.2015

S. Hofschlaeger / pixelio.de

Jeder Österreicher verbringt rund drei Jahre seines Lebens mit einer Erkältung. Im Schnitt muss so jeder Mensch mit rund 200 Erkältungserkrankungen fertig werden. Damit sind Infekte die häufigste Ursache für einen Arztbesuch in Österreich - und diese sind mit Beginn der kalten Jahreszeit wieder auf dem Vormarsch. Alles in allem ein Umstand, der nicht nur die betroffen Menschen, sondern auch die Wirtschaft belastet. Univ.-Prof. Dr. Rudolf Bauer, Leiter des Instituts für Pharmazeutische Wissenschaften an der  Karl-Franzens-Universität Graz und Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Phytotherapie (ÖGPhyt):

„Man sagt im Durchschnitt hat ein Mensch 200 Erkältungsepisoden im Leben. Wenn man das mit einer Woche Erkrankung multipliziert, dann kommt man auf eben zwei bis drei Jahre. Das ist eine banale Erkrankung. Es ist aber auch insgesamt eine banale Erkrankung, die uns sehr viel Lebenszeit nimmt. Sie verursacht dann auch einen volkswirtschaftlichen Schaden, weil viele Leute eben zu Hause bleiben und nicht arbeiten können. Das heißt, obwohl die Erkältung eine banale Erkrankung ist, sollte man sie trotzdem möglichst sehr seriös behandeln.“

Die Mediziner empfehlen daher pflanzliche Arzneimittel, die zum einen die schädlichen Viren abtöten und zum anderen das Immunsystem stärken, um weiteren Erkrankungen vorzubeugen. Wie klinische Tests belegen, ist für Atemwegsinfekte besonders die Pflanze Sonnenhut (Echinacea purpura) geeignet. Sie hat eine hohe Erfolgsquote und kommt jetzt auch in einigen neu erscheinenden pflanzlichen Arzneimittel zur Anwendung. Univ.-Doz. Dr. Dr. h. c. Andreas Schapowal, Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Facharzt für Allergologie und klinische Immunologie, Psychosomatische und psychosoziale Medizin, Phytotherapie, Manuelle Medizin, in Landquart:

„Wenn ich in der Behandlung eines akuten Atemwegsinfekts möglichst frühzeitig mit der Behandlung mit Echinacea einsetze, dann kann ich die Viren direkt bekämpfen...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Mittwoch, 28.06.2017

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Gassergasse 1/25
A-1050 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use