Demnächst auf O-TON.AT:

Über 120.000 Immobilien-Verkäufe 2017 in Österreich: Zentrale Wohnungen und Baugrundstücke beliebt

03.01.2018

Home-1353389 / pixabay

2017 war für den Immobilienmarkt ein gutes Jahr. Laut einer ersten Hochrechnung wird es voraussichtlich mit über 120.000 Immobilien-Verkäufen einen neuen Rekord in Österreich aufstellen. Hauptgründe dafür sind die nach wie vor gute Nachfrage, die weiterhin fehlenden alternativen Geldanlagemöglichkeiten, sowie das anhaltend historisch niedrige Zinsniveau. Das erklärt die Geschäftsführung des Immobilienvermittlungsunternehmens RE/MAX in Österreich heute, Mittwoch, anlässlich der Präsentation ihres Immobilien-Zukunfts-Index 2018. Für RE/MAX war 2017 sehr erfolgreich, man konnte die Honorar-Umsätze um 12,5 Prozent steigern und für ein Rekordjahr in der Firmengeschichte sorgen. Bernhard Reikersdorfer, MBA, Geschäftsführung RE/MAX Austria, mit den konkreten Ergebnissen:

„Für RE/MAX in Österreich war das Jahr 2017 das mit Abstand erfolgreichste Jahr in der Firmengeschichte. Der Honorarumsatz konnte um 12,5 Prozent auf beinahe 50 Millionen Euro gesteigert werden. Erstmals wurden mehr als 10.000 Transaktionsseiten getätigt, das Transaktionsvolumen belief sich dabei auf 1,45 Milliarden Euro. In den Bundesländern Salzburg mit +27,8 Prozent, der Steiermark mit +23,5, in Wien mit +23 und in Tirol mit +15,8 Prozent waren die Umsatzsteigerungen im RE/MAX-Netzwerk besonders hoch.“

Auch für 2018 erwartet man ebenfalls ein durchwegs positives Immobilienjahr, wie Zahlen des aktuellen RE/MAX Immobilien-Zukunftsindex zeigen. Dieser ist die Summe aus Expertenmeinungen von rund 560 Immobilien-Fachleuten in ganz Österreich und gibt einen Einblick, wie sich das Immobilien-Angebot in Zukunft verändert. Die Branche sieht hier weitere Anstiege beim Angebot, sowie der Nachfrage, wenn auch in einem etwas geringerem Umfang als 2017...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Montag, 22.01.2018

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Gassergasse 1/25
A-1050 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use