Demnächst auf O-TON.AT:

Österreicher sind auch 2018 reisefreudig: Griechenland ist Lieblingsdestination, Türkei im Aufwind

09.01.2018

Woman / pixabay

Die Österreicher zeigen sich auch im Jahr 2018 wieder reisefreudig. Nach einem starken letzten Jahr kann der Reiseanbieter TUI Österreich aktuell ein Buchungsplus von 25 Prozent im Vergleich zu 2017 verzeichnen. Dabei zeigt sich, dass die Reisen außerhalb der Ferienmonate ansteigen und die Österreicher immer früher ihre Urlaubsreisen buchen. Da Österreich eine traditionell sehr kurze Sommersaison hat, sind viele Ferienflüge auf die Hochsaison beschränkt. TUI will hier das Angebot breiter aufstellen und bietet allein in den Monaten Mai und Oktober 10.000 zusätzliche Flüge an, um die Sommersaison zu verlängern. Das erklärt TUI-Geschäftsführerin Lisa Weddig:

„Die Österreicher zeigen sich 2018 sehr reisefreudig. Die TUI liegt im Moment für den Sommer bei Plus 25 Prozent, das ist enorm, weil wir im Vorjahr schon über 15 Prozent angeschlagen haben. Das heißt, wir haben eine deutlich höhere Nachfrage, was auch daran liegt, dass wir viel mehr Flüge anbieten. Hierbei sind aktuell zwei Trends im Reiseverhalten zu beobachten: Zum einen, dass nicht mehr nur in den Ferienzeiten von Juni bis September gereist wird, sondern auch im Mai und im Oktober. Daher sind wir diesem Trend entgegengekommen und haben 10.000 mehr Flüge für diese beiden Monate mehr eingekauft. Und zum anderen ist der Trend da, dass immer früher gebucht wird. Der Österreicher an sich ist ein Spätbucher. Wenn man sich Europa anschaut, so buchen die Skandinavier, die Engländer und die Deutschen deutlich früher als der Österreicher und langsam entwickelt sich das auch in Österreich. Das ist auch sehr wichtig, damit noch genügend Hotelverfügbarkeiten und Flüge da sind.“

Beliebteste Reisedestination der Österreicher war bereits im vergangenen Sommer Griechenland...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Sonntag, 22.04.2018

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use