Demnächst auf O-TON.AT:

Bundesliga startet in die Rückrunde: Salzburg erwartet harten Kampf bis zur letzten Runde

31.01.2018

Photo by Marvin Ronsdorf on Unsplash

Die Österreichische Fussball Bundesliga startet am Samstag um 16:00 mit dem Spiel des überraschenden Tabellenführers Sturm Graz gegen die achtplatzierten Mattersburger in die Frühjahrsrunde. Medial ist man schon heute, mit einem Pressetermin der Sportdirektoren der zehn Bundesligisten in die Rückrunde gestartet. Bundesliga-Vorstand Rainer Herovits gibt einen Ausblick aufs Frühjahr:

„Ich denke das wird ein sehr spannendes Frühjahr, wie es der Herbst auch schon versprochen hat. Tabellenführer ist Sturm, Salzburg ist immer qualitativ hochwertig. Das kann ein Zweikampf werden, wobei man auch nicht vergessen darf, dass Rapid in der Lauerstellung ist. Letztendlich darf man auch die Admira nicht vergessen. LASK und Altach sind ebenfalls noch Kandidaten für die Europa Cup Plätze. Wir haben fünf Europa Cup Plätze zu vergeben, das ist die Hälfte der Liga, und deshalb wird es extrem spannend. International gibt es das Fernduell mit der Schweiz um einen fixen Champions League Platz. Da wünschen wir Red Bull Salzburg, dass sie gegen Real Sociedad viele Punkte machen, beziehungsweise dass sie mehr Punkte machen, als Basel gegen Manchester City.“

Salzburg liegt mit nur einem Punkt Rückstand auf Leader Sturm Graz am zweiten Platz. Sportdirektor Christoph Freund erwartet ein spannendes Rennen um die Meisterschaft, dass möglicherweise erst am 36ten und damit letzten Spieltag entschieden werden könnte. Im Europa-League Sechzentelfinale wartet Real Sociedad auf den letzten heimischen Vertreter am europäischen Parkett. Christoph Freund:

„Das ist eine spanische Mannschaft, die in den letzten Jahren immer sehr gut im vorderen Mittelfeld platziert war...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Montag, 28.05.2018

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use