Demnächst auf O-TON.AT:

Palfinger präsentiert Zukunftspläne: Digitalisierung soll „Unternehmen revolutionieren“

08.02.2018

palfinger

Das österreichische Unternehmen Palfinger freut sich über steigende Umsatzzahlen im vergangenen Jahr und präsentiert Zukunftspläne zu neuen digitalen Geschäftsmodellen. Für das Jahr 2017 erreicht der Konzernumsatz einen Höchstwert von 1.471 Millionen Euro, was einem Wachstum von 8,4 Prozent entspricht. Damit ist Palfinger weltweit führender Anbieter von Hebelösungen für Nutzfahrzeuge und den maritimen Bereich. In Zukunft will das Unternehmen stärker auf Synergien aus seinen internationalen Standorten setzen sowie auf Digitalisierung. Der Finanzvorstand bei Palfinger, Felix Strohbichler, über das vergangene Jahr:

„Die Schwerpunkte 2017 waren sicherlich die Geschäftsausweitung mit einer sehr guten Ertragssteigerung, insbesondere in Europa und Russland. Wir haben weiters das letzte Jahr dazu genutzt unsere Produktpalette im Sinne der Internationalisierung zu komplettieren, besonders in den USA und China mit Mitnahmestaplern und Scherenbühnen. Wir haben kontinuierlich in Innovation investiert, um unsere Marktführerschaft zu sichern. Weiterer Kernpunkt im letzten Jahr war der Fokus auf Restrukturierung von Themen, bei denen es Profitabilitätssteigerungspotentiale gibt, aber auch Notwendigkeiten. Das war primär in Nordamerika und der Marine der Fall. Weiterer Fokus war die Nutzung von Synergien in akquirierten Firmen.“

Zukünftig wichtig wird für das Unternehmen der Ausbau seiner Philosphie um eine weitere Säule sein. Neben den bisherigen Schwerpunkten Innovation, weiterer Internationalisierung und Flexibilität will Palfinger verstärkt auf datenbasierte Geschäftsmodelle sowie digitale Lösungen setzen. Zusammengefasst wird der Fokus auf Digitales unter dem Namen ‚Palfinger 21st‘, wie Martin Zehnder, Vorstand von Palfinger, anhand eines Bespiels erklärt:

„Ein Beispiel wo man etwa Drohnen einsetzen kann, ist das Brückeninspektionsgerät...

Hintergrundinformationen und multimedialer Content zu diesem Thema!

Wir bitten um Verständnis, dass alle weiteren Angebote zu diesem Thema, nur für registrierte JournalistInnen zur Verfügung stehen und bitten Sie sich einzuloggen oder zu registrieren. Dieses Angebot ist für JournalistInnen kostenlos!

Jetzt kostenlos registrieren!

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

Mittwoch, 15.08.2018

pfeile

Vielen Dank für Ihr Interesse an O-TON.AT!

Sind Sie

JournalistIn? oder AussenderIn? ×

logo

O-TON.AT macht Presseaussendungen interaktiv und gibt JournalistInnen die Möglichkeit optimierte Inhalte für ihr Medium und ihre Zielgruppe zu bekommen.

O-TON.AT holt die Antworten auf Ihre Interviewfragen.

Gleichzeitig profitieren AussenderInnen von einer breiteren Veröffentlichung, da inhaltliche Streuungsverluste durch die gezielte Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen kompensiert werden.

VORTEILE FÜR MEDIEN


1. Wir liefern Ihnen kostenlose, multimediale Inhalte, die Sie in Ihr Medium integrieren können.

2. Sie haben die Möglichkeit uns vorab Fragen für die von uns besuchten Veranstaltungen zu schicken, die wir stellvertretend für Sie stellen. So bekommen Sie garantiert die Inhalte, die Sie für Ihr Medium benötigen.

3. Auf Wunsch können Sie mit O-TON.AT eine Exklusivvereinbarung treffen, damit die von Ihnen eingereichten Fragen auch nur auf Ihrem Medium erscheinen.

VORTEILE FÜR AUSSENDERINNEN


1. Wir analysieren Ihr Thema kostenlos auf seine Veröffentlichungswahrscheinlichkeit.

2. Wir geben Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie auf die Reichweite, die wir Ihnen versprechen.

3. Wir machen aus Ihrer Presseaussendung einen tatsächlichen Mehrwert für JournalistInnen.

4. Wir machen Ihre Presseaussendung multimedial.

5. Wir objektivieren den Erfolg Ihrer Aussendung.

UNSERE KONTAKTDATEN


Welt

Speisinger Straße 21/1
A-1130 Wien
office [AT] o-ton.at
+43 699 1 3 977 377

O-TON.AT - News You Can Use